TSV Hungen startet mit zwei Siegen in die Saison und setzt ein erstes Ausrufezeichen in der neuen Liga.

Am Samstag startete die Saison mit einem Heimspiel für die 1. Herrenmannschaft. Zu Gast waren der TV Biedenkopf 2 und der Gießener SV. Die sehr junge und starke Mannschaft aus Biedenkopf forderte die Hungener und brachte sie bis an ihr spielerisches Limit. Doch die Keiler ließen sich nicht beeindrucken, zeigten ihr bestes Niveau und konnten das durchgehend knappe Spiel am Ende im Tiebreak für sich entscheiden.


Auch im zweiten Spiel gegen die Gießener wurde Volleyball auf höchstem Niveau gezeigt. In den ersten beiden Sätzen kamen die Spieler des GSV kaum zum Atmen und bekamen die volle Ladung der Hungener Angriffskraft zu spüren. Es wurde von allen Positionen angegriffen und an Libero Luka Ulm war kein vorbeikommen. Im dritten Satz gönnten sich die Hungener eine kurze Pause und verloren diesen knapp in der Verlängerung, ehe sie im vierten Satz den Sack zu machten und sich so zunächst den Platz an der Tabellenspitze sicherten.
Die Spiele zeigten, dass Hungen mittlerweile sehr gut auf BOL-Niveau mithalten kann und mit der unnachahmlichen kämpferischen Leistung und guten Laune die Gegner zum verzweifeln bringen kann.

Folge Uns

Trainingszeiten

Montags: 20:00 – 22:00 Uhr Herren 1 & 2

Mittwochs: 19:00 – 21:00 Uhr Damen & Herren 1

Freitags: 19:00 – 22:00 Uhr Mixed für Alle & Herren 2

Anfragen

    AncoraThemes © 2022. All Rights Reserved.