Eine knappe 3:2 Niederlage gegen VC Schöneck 2 reicht der Damenmannschaft des TSV Hungen, um in der ersten vollständig gespielten Saison seit der Corona-Pandemie, direkt den Aufstieg perfekt zu machen.

Einen Tag nach der dramatischen Niederlage der ersten Herrenmannschaft, die den Aufstieg kostete, wollten es die Damen besser machen. Der erste Dämpfer des Tages ereignete sich bereits vor Anpfiff, als der VBC Büdingen 2 aufgrund zu weniger Spielerinnen nicht antreten konnte. Nach den entsprechenden Regeln bedeutete dies einen 3:0 Sieg für die Damen aus Hungen. Damit fand anstelle der ursprünglichen zwei Spiele, lediglich das Spiel gegen den VC Schöneck 2 statt.

Dem Anlass entsprechend trat Coach Samuel Brumhard auf Wunsch seiner Spielerinnen und sehr zur Freude aller Anwesenden in Anzug auf. Die Spielerinnen sowie die erneut zahlreich erschienenen Fans in der Halle erlebten ein spannendes Spiel. Beide Mannschaften hatten ihre Hochs und Tiefs, sodass die ersten vier Sätze abwechselnd zugunsten eines der beiden Teams ausgingen.

Den letzten Satz sicherten sich zwar die Damen aus Schöneck, doch die Freude war auf Seiten von Hungen, denen dieser eine Punkt ausreichte, um die Meisterschaft in der Kreisklasse und den damit verbundenen Aufstieg sicherzustellen. In der nächsten Saison spielen die Damen des TSV Hungen folglich in der Kreisliga und werden sich dort erneut beweisen müssen.

Folge Uns

Trainingszeiten

Montags: 20:00 – 22:00 Uhr Herren 1 & 2

Mittwochs: 19:00 – 21:00 Uhr Damen & Herren 2

Freitags: 19:00 – 22:00 Uhr Mixed für Alle & Herren 1

Anfragen

    AncoraThemes © 2022. All Rights Reserved.