Makellose Ergebnisse vor heimischer Kulisse verhelfen den Herren 1 des TSV Hungen zum Sprung auf Platz 1 der Bezirksliga-Süd.

Den Auftakt in ein denkwürdiges Hungener Volleyball-Wochenende machten am vergangenen Samstag die Spieler der ersten Herrenmannschaft. Erster Gegner des Tages war die TG Hanau 3, die nicht den Hauch einer Chance haben sollte. Klar und deutlich gingen die ersten 3 Sätze allesamt an unsere Hungener Jungs, die den Gegner damit frühzeitig unter die Dusche schickte.

Im Anschluss an die übliche Pause zwischen den Spielen folgte der Auftritt gegen die SG Rodheim 4. Nachdem auch hier der erste Satz mehr als deutlich gewonnen werden konnte, schien alles auf einen ähnlichen Spielverlauf wie zuvor hinzudeuten. Doch dem Ganzen setzte das Team rund um Kapitän Kai Wagner einen Strich durch die Rechnung. Die Mannschaft schaltete einen Gang zurück, sodass der 2. Satz bereits deutlich ausgeglichener zugunsten von Hungen endete. Rodheim tankte Selbstvertrauen und erspielte sich im 3. Satz eine Führung, die erst kurz vor knapp von den Keilern egalisiert wurde. Der Energiesparmodus wurde letztlich nicht bestraft, sodass auch das zweite Spiel mit 3:0 gewonnen werden konnte.

Somit standen am Ende des Tages zwei souveräne Siege mit einer makellosen Bilanz von 6:0 Sätzen, die dem Team zum Sprung an die Tabellenspitze der Bezirksliga-Süd verhalf.

Das letzte Spiel vor der Winterpause findet am kommenden Sonntag ab 14 Uhr in Kesselstadt statt, wo die Tabellenführung ausgebaut werden soll.

Folge Uns

Trainingszeiten

Montags: 20:00 – 22:00 Uhr Herren 1 & 2

Mittwochs: 19:00 – 21:00 Uhr Damen & Herren 2

Freitags: 19:00 – 22:00 Uhr Mixed für Alle & Herren 1

Anfragen

    AncoraThemes © 2022. All Rights Reserved.