Die erste Herrenmannschaft des TSV Hungen gewinnt das Lokalduell gegen den TGV Schotten mit 0:3 Sätzen.

Dabei sind die Keiler zwar top motiviert, allerdings auch ein wenig verunsichert am Sonntagmorgen in die Kleinstadt am Fuße des Hoherodskopf gereist. Grund der Verunsicherung waren die beiden Mittelblocker, die aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Partie teilnehmen konnten. Hinzu kommt, dass in den ersten drei Saisonspielen das Auffüllen mit Mittelblockern aus der zweiten Mannschaft nicht erlaubt ist. Demzufolge mussten kurzerhand einer der Außenangreifer und der Libero auf die Mittelblock Position angelernt werden.

Mit demensprechend unkonventionellen Aktionen über die Mitte und gewohnt routinierten Angriffen über den Außen- und Diagonalangriff konnten die Keiler allerdings jeden der drei Sätze (mal mehr, mal weniger eindeutig) für sich entscheiden.

Am Sonntag (05.12.) findet direkt das nächste Spiel der ersten Mannschaft in Wächtersbach statt.

Folge Uns

Trainingszeiten

Montags: 20:00 – 22:00 Uhr Herren 1 & 2

Mittwochs: 19:00 – 21:00 Uhr Damen & Herren 2

Freitags: 19:00 – 22:00 Uhr Mixed für Alle & Herren 1

Anfragen

    AncoraThemes © 2022. All Rights Reserved.